FrOSCon mit Open-Data-Schwerpunkt

Die jährlich stattfindende „Free and Open Source Software Conference“ (FrOSCon) widmet sich dieses Jahr schwerpunktmäßig  den Themen Big Data, Open Data und Digital Privacy.

Ich habe ohnehin seit längerem vor, die Konferenz mal zu besuchen. Bei den diesjährigen Themenschwerpunkten konnte ich nicht widerstehen auch gleich selbst einen Vortrag einzureichen.

Bereits auf der SIGINT habe ich über „Linked Open Data“ referiert. Auf der FrOSCon werde ich ebenfalls in das Thema einführen, dabei aber einen zusätzlichen Fokus auf die Software-Entwicklung setzen. Ich möchte Open-Source-Entwicklern verdeutlichen, dass es nicht nur vorteilhaft, sondern auch überaus einfach ist, Linked Open Data zu nutzen und zu veröffentlichen.

Die FrOSCon tagt am 25. und 26. August 2012 in St. Augustin bei Bonn. Alles Nähere erfahrt ihr auf der offiziellen Website.

Dieser Beitrag wurde unter Konferenz, Linked Data, Open Data abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.