Schlagwort-Archive: Internetfilter

Irrtum der Woche: Schuldig bis zum Beweis der Unschuld

Ich weiß, es ist irgendwie in Mode gekommen, die Unschuldsvermutung auf den Kopf zu stellen. Trotz allem bleibt diese überaus dreiste Behauptung von Justizministerin Zypries schlichtweg falsch: Eine Strafbarkeit liege schon in dem Moment vor, wenn nicht nachgewiesen werden könne, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grund- und Menschenrechte, Irrtum der Woche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Zensursulablone

Ursula von der Leyen hat für ihre destruktive Filterpolitik mitterlweile den Spitzenamen „Zensursula“ anhängen. Netzpolitik.org hat dazu aufgerufen eine passende Visualisierung zu erstellen. Hier sind zwei Vorschläge von mir, angelehnt an die schon zum Kult gewordene „Schäublone“. Das Abbild der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Netzkunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 5 Kommentare

Irrtum der Woche: Sperrung von Kinderporno-Seiten ist wirksam

Das Bundeskriminalamt, namentlich dessen Präsident Jörg Ziercke, postuliert, dass sich Kinderporno-Seiten wirksam sperren lassen. Das „Stoppschild“ wirke abschreckend: Nach unseren Erkenntnissen sind vier von fünf Menschen, die im Internet auf Kinderpornos zugreifen, Gelegenheits-Konsumenten. Die lassen sich durch ein Stopp-Schild abschrecken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irrtum der Woche, Zensur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Irrtümer der Woche

Ungeachtet dessen, dass ich jetzt mehr als eine Woche außer Gefecht war, wird im Netz natürlich fleißig weiter geirrt. Ich versuche mir gerade einen Überblick über die gröbsten Spinnereien zu verschaffen. Die Bahn glaubte doch tatsächlich sie könne Dokumente mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irrtum der Woche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Irrtümer der Woche