Schlagwort-Archive: DNS-Sperren

Was ist legitim im Cyberkrieg?

Derzeit laufen dDoS-Attacken unter anderem gegen http://mastercard.com und http://visa.com. Beide Websites sind dadurch im Moment nicht mehr erreichbar. Zu den Angriffen bekennt sich die „Operation Payback“, welche damit die Sperrung von Wikileaks vergelten möchte. Im Netz fallen mir erste Diskussionen darüber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Netzneutralität, Netzpolitik, Zensur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Irrtum der Woche: Sperren-Gegner schüren irrationale Ängste

Christoph Meinel, Direktor des Hasso-Plattner-Instituts, möchte, dass die Diskussion um Internetsperren endlich sachlich geführt wird. Ja, da stimme ich doch mal spontan zu! Weg mit den falschen Zahlen, Schluss mit der unsachlichen Emotionalisierung. Auch wenn oft geschimpft und polemisiert wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irrtum der Woche, Zensur | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Über die (Un)wirksamkeit von Netzsperren

Die Argumentation, Netzsperren seien unwirksam, ist nicht zweckmäßig – darauf hat Netzpolitik mit Bezug auf Fefe aufmerksam gemacht. Ich stimme dem soweit zu, halte es jedoch für sinnvoll zwischen zwei Arten der Unwirksamkeit zu unterscheiden: Der technischen und der logischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zensur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare