Monatsarchive: März 2009

Das hier und ich

Ich habe es endlich mal geschafft ein paar Worte über dieses Blog zu verfassen. Auch über mich persönlich gibt es jetzt ein paar Hintergrundinfos. Wer mehr wissen möchte, kann sich vertrauensvoll an mich wenden 😉

Veröffentlicht unter In eigener Sache | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Das hier und ich

Irrtum der Woche: Sperrung von Kinderporno-Seiten ist wirksam

Das Bundeskriminalamt, namentlich dessen Präsident Jörg Ziercke, postuliert, dass sich Kinderporno-Seiten wirksam sperren lassen. Das „Stoppschild“ wirke abschreckend: Nach unseren Erkenntnissen sind vier von fünf Menschen, die im Internet auf Kinderpornos zugreifen, Gelegenheits-Konsumenten. Die lassen sich durch ein Stopp-Schild abschrecken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irrtum der Woche, Zensur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Es geht um die Zukunft des Internets!

Hilf mit, Netzdiskriminierung und Internetsperren zu stoppen: Kontaktiere unsere EU-Abgeordneten! Die Lobbyisten haben wieder zugeschlagen – abermals geht es um das „Telekom-Paket“, das eigentlich den Verbraucherschutz im Telekommunikationsbereich stärken soll: Schon letztes Jahr haben Lobbyisten der Musikindustrie versucht durch die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Europa, Netzneutralität | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Irrtum der Woche: Online-Durchsuchung nur gegen Terroristen

Es war das wohl meist geäußerte Argument bei der Diskussion um den „Bundestrojaner“: Eine heimliche Online-Durchsuchung würde ja nur gegen Terroristen eingesetzt. Es ginge schließlich darum, Anschläge zu verhindern und so Leben von unschuldigen Bürgern zu retten. Dass dieses Argument … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irrtum der Woche, Überwachung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Irrtum der Woche: Online-Durchsuchung nur gegen Terroristen

Das Verfassungsgericht schlägt zurück

Nachdem Schäuble das Verfassungsgericht letzte Woche unsachlich kritisierte, wehrt sich nun der Präsident des Gerichts gegen die Vorwürfe des Innenminsters. Die taz berichtet: Wer das Prüfungsrecht des Verfassungsgerichts in Frage stelle, könne dieses gleich abschaffen. Wer einen „Primat der Politik“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verfassung | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Irrtum der Woche: Das BVerfG gestaltet Gesetze mit

In der Tat muss man sich fragen, wie weit das Bundesverfassungsgericht in seiner Rechtsprechung gehen kann. Ich habe zum Beispiel verfassungsrechtliche Zweifel, ob das Verfassungsgericht wirklich entscheiden sollte, für welche Straftaten man welches Instrument gesetzlich vorsehen kann oder nicht. In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irrtum der Woche, Verfassung | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Fundstücke

In den letzten Wochen haben sich bei mir viele interessante Sachen angesammelt, über die ich aus Zeitgründen aber leider nicht bloggen konnte. Hier ein paar Fundstücke zum Thema Urheberrecht, freies Wissen und Kultur. Raubmordterrorkopierer? Die Filmindustrie versucht mit einer hanebüchenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Open Access, Urheberrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Fundstücke

Irrtum der Woche: Das Medium ist verantwortlich für die Inhalte

Kennt ihr eigentlich die Geschichte von König Kunibert? Kunibert war ein sehr dummer König. Als ein Bote von einer entscheidenen Schlacht zurückkehrte und berichtete, dass sein Heer vom Feind blutig niedergeschlagen wurde, da ließ der König den Boten hinrichten. Jedes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irrtum der Woche, Kommunikation | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Irrtum der Woche: Das Medium ist verantwortlich für die Inhalte

Datenraffgier im Alltag

Die Datenskandale überschlagen sich in letzter Zeit und zeigen auf, wie überfällig eine Modernisierung und konsequente Durchsetzung des Datenschutzrechts ist. Trotzdem ist die Problematik für viele Menschen nicht greifbar, weil sie im Alltag zunächst einmal nichts davon spüren. Wir haben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Datenraffgier im Alltag